ACHTUNG !, Webseite in Arbeit, wird staendig erweitert - Optimiert für Firefox u. Flash, (c)1967-2018 by webmaster ♊..... Die Anlage - LinusFilm (Photography)

Die Anlage - LinusFilm (Photography)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Die Anlage

J. (Linus) Schröder > Hobby & Spaß > Schützenverein
 
 
 

Die Anlage des "Schützenverein 1926 e.V. Sandhofen " besteht aus der Vereinsgaststätte, einem ca. 80x40 Meter großen Bogengelände und mehreren Schießständen.


Die Schießstände sind in mehreren Komplexen rund um das Schützenhaus angeordnet. Die 8x50 bzw. 100 Meter Gewehrstände, die bis 5000 Joule zugelassen sind,  integrieren sich in den hinteren Teil der Gasträume des Schützenhauses. Die 12x10 Meter Luftgewehr/Pistolen Stände liegen auf der rechten, die Anlage mit den 15x25 Meter Pistolenständen liegt linker Hand der Vereinsgaststätte. Außerdem befinden sich noch hinter den Luftgewehrständen 6x15 Meterstände, die auch für Zimmerstutzen genutzt werden können. Eine Bogenhütte mit Grillplatz, ein Gerätehaus und div. andere Räumlichkeiten befinden sich noch auf dem Gelände.
Von 2011 bis 2013 wurden von den Mitgliedern einige umfangreiche Umbau und Sanierungsarbeiten am Gelände und den Räumlichkeiten durchgeführt, um neuesten Sicherheits- und Umweltstandards zu entsprechen. So wurde der gesamte Kugelfang der 50/100 Meter Schießanlage komplett erneuert, was nur mit sehr großen Erd u. Betonbewegungen zu bewerkstelligen war. An dieser Stelle möchte ich den HELFERN an den genannten Umbauten auch nochmals „DANKE“ für den immensen Aufwand an Zeit und Arbeitskraft sagen…




Bilder digital/analog mit Nikon F3 u. Nikon Fm2, Nikon D200, Fuji S5 Pro & Olympus 2020
Optik Nikon, Sigma, Tamron, Olympus
Software - Photoshop - CS3/5

(C) Copyright by J. (Linus) Schröder 1967 - 2018 / Music - (GemaFree)

 

Alle gezeigten Bilder u. Abbildungen unterliegen deutschem u. internationalem Urheberrecht.
Eine Vervielfältigung (Kopieren) oder Nutzung ohne Genehmigung ist Strengstens untersagt. Verstöße werden ausnahmslos Juristisch verfolgt!


© J. (Linus) Schröder (LinusFilm)


09.12.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü